Urban Explorer gehen natürlich nicht nur ein rechtliches Risiko ein, sondern auch ein ...gesundheitliches...^^

Zum einen sollte man bedenken, dass man vielleicht nicht der einzige Mensch auf der Welt ist, der z.B. nachts in einem Haus rumirrt...hm da wären...Obdachlose...Junkys....Kleinkriminelle... wer weiss das schon.

Zum anderen sind Nachbarn oftmals sehr aufmerksame Mitmenschen, die sich freuen wenn sie der Polizei helfen dürfen....

Und nicht zuletzt darf man nicht vergessen, dass so ein Haus der Witterung und anderen Dingen oftmals schutzlos ausgesetzt ist: morsche Holztreppen, vermoderter Boden, schwarzer Schimmel, Aspest, Staub oder ein Hausbrand können zu einer Gefahr werden, die man manchmal unterschätzt.

Aktuelles

Beelitz Heilstätten werden nun dicht gemacht! Mehr Infos dazu unter Beelitz Heilstätten Teil 1